html5 templates


Foto: Gerhard Schurz

Aufruf FSJ Kultur

Du wirst dieses Jahr die Schule beenden und hast dich noch nicht für eine Ausbildung oder ein Studium entschieden? Du weißt noch nicht genau, wohin dich dein Weg als Nächstes führen wird, interessierst dich aber für Kultur und Veranstaltungen?

Dann komm doch für ein FSJ Kultur
in die Häselburg Gera!

FSJ ist die Abkürzung für FREIWILLIGES SOZIALES JAHR. Beim FSJ Kultur arbeiten junge Menschen in einer kulturellen Einrichtung mit. Das FSJ dauert zwölf Monate und beginnt jedes Jahr um den 1. September.


Die Häselburg ist ein Zentrum für Kunst, Kultur und Kreativität. Im Erdgeschoss der Burgstraße 12 befindet sich Neue Galerie für Zeitgenössische Kunst, in der regelmäßig Ausstellungen internationaler und regionaler Künstler*innen stattfinden.

Im zweiten OG ist die Kunstschule Gera untergebracht, die ein ambitioniertes und künstlerisches Kursprogramm - bildende Kunst, neue Medien, kreative Musik, Performance Theater usw. - für Junge und Junggebliebene bietet.

Im Souterrain der Florian Geyer-Straße 17 ist das Alte Wannenbad, welches als Ort für Konzerte, Lesungen, Theater oder Partys fungiert.


In der Häselburg kannst du:


    • den Arbeitsalltag eines freien Kulturhauses kennen lernen,

    • Künstler, Musiker und andere Kulturschaffende treffen,

    • dich bei verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten im

       Veranstaltungs- und Ausstellungsmanagement ausprobieren,

    • die Kurse der Kunstschule besuchen,

    • unsere Ausstellungen mit vorbereiten und hängen,

    • Lichttechnik und Tontechnik im Wannenbad mit betreuen,

    • eigene Projekte planen und durchführen,

    • an der Gestaltung für unsere Social Media Seiten mitarbeiten,

    • lernen wie man interessante und kreative Werbetexte schreibt,

    • ein vielseitiges Programm auf kultureller Ebene erleben und mitgestalten,

    • wenn du Interesse hast, dich im kaufmännischen Bereich versuchen

      und wenn du willst noch vieles mehr!


Teil des FSJ-Kultur sind mindestens 25 Bildungstage. Ein Teil dieser Bildungstage wird als Seminare vom Träger organisiert. Außerdem gibt es noch freie Bildungstage. Das sind zum Beispiel Workshops oder Kurse. Diese Bildungstage suchen sich die Freiwilligen selbst aus. Bei den Bildungstagen lernen sich die Freiwilligen aus verschiedenen Einsatzstellen kennen. Sie tauschen sich aus und geben sich gegenseitig Tipps. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Themen. Das sind zum Beispiel Themen aus Kultur und Politik. Die Freiwilligen lernen Methoden und Techniken für die Tätigkeit in der Einsatzstelle.


Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns. Wir erklären dir, wie du dich bewerben kannst.

Du kannst dich auch direkt über das Anmeldeformular des LKJ Thüringen bewerben unter: https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de.


Kultuthaus Häselburg Gera

Burgstr. 12

07545 Gera


Tel.: 0365 555 18 77 83


E-Mail: contact@haeselburg.org