Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie, über die Links, die hinter den Titeln der Veranstaltungen versteckt sind.

Aktuelle Veranstaltungen

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Des Menschen Glück ist eitler Traum. Goethes Weimar begegnet dem Fürsten Charles Joseph de Ligne, dem frohsten Mann des 18. Jahrhunderts "

Pro. Dr. Detlef Jena aus Rostock

Mittwoch, 08.02.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Freie Bühne für Musiker
aller Art

Es soll eine freie Bühne entstehen, die ein offenes und herzliches Musizieren miteinander ermöglicht.

Mittwoch, 08.02.2023
ab 19.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt frei.

Lesung und Konzert

Freitag, 10.02.2023
19.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt: 12 € / erm. 8 €

Tanzveranstaltung

Samstag, 18.02.2023
ab 20.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt: 10€

Freie Bühne für Musiker
aller Art

Es soll eine freie Bühne entstehen, die ein offenes und herzliches Musizieren miteinander ermöglicht.

Mittwoch, 08.03.2023
ab 19.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt frei.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Jena 1800. die Republik der freien Geister"

Dr. Peter Neumann aus Oldenburg

Mittwoch, 08.03.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Tanzveranstaltung

Samstag, 18.03.2023
ab 20.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt: 10€

Konzert

"As We Walk"

Film und Jazz-Improvisation mit Hanne de Backer (Bariton-Saxophon), Raf Vertessen (Schlagzeug), Andreas Bral (Piano)

Montag, 27.03.2023
20.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt: 12€/ erm. 8€

Freie Bühne für Musiker
aller Art

Es soll eine freie Bühne entstehen, die ein offenes und herzliches Musizieren miteinander ermöglicht.

Mittwoch, 05.04.2023
ab 19.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt frei.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Ein glühend Herz zagt nicht beim wilden Rauschen."
Die ersten wilden Jahre der Romantik

Steffi Böttger aus Leipzig

Mittwoch, 05.04.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Konzert

Klezmer Konzert 

Giuseppe Sciarratta und Igor Birsan, das sizilianisch-moldawische Klezmer-Duo spielt traditionelle jüdische Stücke in eigener Interpretation.

Mittwoch, 12.04.2023
20.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt: 12 € / erm. 8 €

Tanzveranstaltung

Samstag, 29.04.2023
ab 20.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt: 10€

Freie Bühne für Musiker
aller Art

Es soll eine freie Bühne entstehen, die ein offenes und herzliches Musizieren miteinander ermöglicht.

Mittwoch, 03.05.2023
ab 19.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt frei.

Konzert

Anamorphosis

Farbenreich, spontan und überaus diszipliniert präsentieren sie ihr neues Album Birds Eye View.
mehr: https://anamorphosis.de/

Freitag, 12.05.2023
ab 20.00 Uhr

Altes Wannenbad

Florian-Geyer-Str. 17/ Hofeingang über Stadtgraben

Eintritt 12€ /8 € erm.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Goethe und die Kinder"

Prof. Volker Hesse aus Berlin

Mittwoch, 03.05.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Goethes Homunculus und seine Nachkommen in Literatur und Wissenschaft"

Prof. Dr. Rudolf Drux aus Köln

Mittwoch, 07.06.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

7. Sommerakademie

Kooperation mit der Kunstschule Gera e.V.

Kurs an der Schnittstelle zwischen Malerei und Bildhauerei:

geleitet von dem renommierten Künstler Florian Schmidt.

Mo, 14.08 bis Fr, 18.08.2023

Weitere Infos folgen.

In den Räumen der Kunstschule

Burgstraße 12,
Eingang über Stadtgraben

Anmeldung unter kontakt@kunstschule-gera.de

7. Sommerakademie

Kooperation mit der Kunstschule Gera e.V.

Siebdruck-Workshop:

mit dem erfahrenen Geraer Künstler und Kunstschul-Dozent Thomas Prochnow.

Mo, 14.08 bis Fr, 18.08.2023

Weitere Infos folgen.

In den Räumen der Kunstschule

Burgstraße 12,
Eingang über Stadtgraben

Anmeldung unter kontakt@kunstschule-gera.de

7. Sommerakademie

Kooperation mit der Kunstschule Gera e.V.

Film-Kurs für Kinder und Jugendliche:

mit den erfahrenen Produzent:innen Salman Vakili und Sahar Darvish Zade. (Kurs auf Deutsch und Persisch möglich.)

Mo, 14.08 bis Fr, 18.08.2023

Weitere Infos folgen.

In den Räumen der Kunstschule

Burgstraße 12,
Eingang über Stadtgraben

Anmeldung unter kontakt@kunstschule-gera.de

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Dorothea von Schlözer, das überaus gelehrte 17-jährige Fräulein Doktor"

Bernd Kemter aus Gera

Mittwoch, 06.09.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Ich winde mich um deinen Schoß und Busen. Herder und die Liebe"

Dr. Egon Freitag aus Weimar

Mittwoch, 11.10.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Hanns Eisler und sein Theaterstück Johann Faustus"

Dr. Arnold Pistiak aus Potsdam

Mittwoch, 08.11.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.

Vortrag

Goethe-Gesellschaft Gera e. V.

"Denn die Natur ist aller Meister Meister!"
Goethe als Naturforscher und Dichter

Dr. Helmut Hühn aus Jena

Mittwoch, 06.12.2023
18.00 Uhr

In den Räumen der NGfZK

Burgstraße 12 /
Eingang der Neuen Galerie für Zeitgenössische Kunst

Eintritt frei.